Live in diesem Sobook

“Was als "Freihandel" verkauft wird, entpuppt sich mehr und mehr als Handelsdiktatur. Der Widerstand wächst. (Felber)”

Was als "Freihandel" verkauft wird, entpuppt sich mehr und mehr als Handelsdiktatur. Der Widerstand wächst. (Felber)

Freihandelsabkommen TTIP

Alle Macht den Konzernen?

Was bringt das TTIP? Wer gewinnt, wer verliert? Christian Felber über die geplante "größte Freihandelszone der Welt".

EU und USA verhandeln seit Juli 2013 über einen transatlantischen Binnenmarkt: TTIP. Die "größte Freihandelszone der Welt" soll den Wohlstand mehren, verhandelt wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Agenda machen die Konzerne: Sie wollen Regulierungsunterschiede beseitigen - bei Gesundheit, Verbraucherschutz, Arbeitsstandards, kultureller Vielfalt, Nachhaltigkeit. Zudem verlangen die Lobbys Fesseln für die Politik:

Regeln sollen vorschreiben, wie demokratisch gewählte Gemeinderäte, Landtage und Parlamente regulieren dürfen. Obendrauf erhalten die Konzerne ein direktes Klagerecht gegen Staaten. Was als "Freihandel" verkauft wird, entpuppt sich mehr und mehr als Handelsdiktatur. Der Widerstand wächst.

Autor: Christian Felber

Christian Felber ist ein österreichischer Autor und Mitgründer von Attac Österreich.

0:

Statistiken zum Buch

  • Lesezeit
  • 37 Seitenaufrufe
  • 1 Kommentare
  • 0% Buch durchgelesen

Hanser Verlag

Christian Felber
  • Kategorie: Wirtschaft
  • 01. Oktober 2014
  • Sprache: de
  • 78 Seiten
  • ISBN-10:  978-3-446-24801-4
  • ISBN-13:  978-3-446-24801-4
  • Sobooks Verkaufsrang: 71
Buch als epub/pdf herunterladen